FAQs

Hier werden Fragen schnell beantwortet.

Hier finden Sie eine Übersicht der am häufigsten gestellten Fragen - mit ein paar Klicks finden Sie sicher auch auf Ihre Frage die richtige Antwort.

Wann benötige ich einen Wohnungs- bzw. Grundstücks-Rechtsschutz?

Diese Versicherung unterstützt Sie, wenn Sie Ihre Interessen als Haus- bzw. Wohnungseigentümer oder als Mieter behaupten müssen. Der Rechtsschutz umfasst beispielsweise:

  • Schadensersatzansprüche (etwa wegen Beschädigung des Grundstückes / Hauseigentums)
  • Unterlassungsansprüche (etwa wegen unzumutbarer Immissionen)
  • Beseitigungsansprüche (z.B. wegen unzulässiger Umzäunung)
  • Mietvertragliche Ansprüche für Mieter (etwa wegen fälliger Reparaturen)
  • Ansprüche nach dem Wohnungseigentumsgesetz für Eigentümer (etwa wegen Hausgeldabrechnungen)

Welche Objektarten können versichert werden?

Voraussetzung für den Versicherungsschutz ist, dass das Gebäude / die Wohnung vom Versicherungsnehmer ausschließlich zu privaten Wohnzwecken genutzt wird. Folgende Objektarten können bei wgv-himmelblau.de versichert werden:

  • selbstgenutzte Eigentumswohnung
  • selbstgenutztes Einfamilienhaus
  • gemietete Wohnung
  • gemietetes Haus
Mitversichert sind hierbei auch die dazugehörigen Garagen bzw. Kfz-Abstellplätze.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf alle von Ihnen zu privaten Wohnzwecken genutzten Wohneinheiten innerhalb Deutschlands, unabhängig davon, ob Sie Mieter oder Eigentümer sind.

Wer ist versichert?

Wir schützen Sie als Eigentümer oder Mieter aller privat- und selbstgenutzten Wohneinheiten innerhalb Deutschlands.
Hierzu gehörende Garagen bzw. Kfz- Abstellplätze versichern wir beitragsfrei mit.

Welche Leistungsarten sind im Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz enthalten?

Die Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutzversicherung umfasst folgende Leistungsarten:

Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
Diese Versicherung ist für Sie da, wenn Sie Ihre Interessen als Haus- bzw. Wohnungseigentümer oder als Mieter durchsetzen müssen:

  • Sie werden auf Räumung Ihrer gemieteten Wohnung wegen Eigenbedarfs des Vermieters verklagt. Die anfallenden Verfahrenskosten werden von uns übernommen.
  • Sie sind als Eigentümer einer Eigentumswohnung mit einer Entscheidung der Eigentümerversammlung zur Höhe der jährlichen Nebenkosten nicht einverstanden und möchten diese Entscheidung mit Hilfe eines Rechtsanwalts anfechten.
Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
Unser Steuer-Rechtsschutz unterstützt Sie dann, wenn wegen Ihren Steuern oder anderen Abgaben ein Prozess vor deutschen Finanz- und Verwaltungsgerichten notwendig wird.

Schadenersatz-Rechtsschutz
Beispiel: Ihre Hauswand wird von einem Graffiti-Sprayer besprüht. Sie möchten vom Verursacher die Kosten für die Beseitigung ersetzt haben. In Fällen dieser Art, steht Ihnen diese Versicherung zur Seite.

Straf-Rechtsschutz
Diese Leistungsart ist für Sie da, wenn Sie vor Gericht wegen des Vorwurfes, ein Vergehen fahrlässig begangen zu haben, verteidigt werden müssen. Beispiel: Sie verletzen die Räum- und Streupflicht und ein Fußgänger wird folglich schwer verletzt. Gegen Sie wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Diese Versicherung hilft Ihnen bei der Verteidigung vor Gericht wegen des Vorwurfes einer Ordnungswidrigkeit.
Beispiel: Sie erhalten einen Bußgeldbescheid wegen einer Lärmbelästigung aufgrund von Baumaßnahmen am Wohngebäude.

Ist der Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz auch eigenständig abschließbar?

Nein. Diese Rechtsschutzart wird nur in Verbindung mit einer Privat- und Berufs- bzw. Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutzversicherung angeboten.

Kann ein (teilweise) gewerblich genutztes Objekt versichert werden?

Nein. Für gewerblich genutzte Objekte können wir grundsätzlich keinen Versicherungsschutz anbieten, auch nicht, wenn diese nur teilweise gewerblich genutzt werden.
Falls ein derartiger Versicherungsbedarf besteht, empfehlen wir Ihnen, den Versicherungsschutz bei www.wgv.de zu beantragen.

Kann ich mein unbebautes Grundstück bei Ihnen versichern?

Nein. Für unbebaute Grundstücke können wir keinen Versicherungsschutz anbieten.
Falls ein derartiger Versicherungsbedarf besteht, empfehlen wir Ihnen, den Versicherungsschutz bei www.wgv.de .zu beantragen.

Ich habe eine Wohnung vermietet. Kann ich bei wgv-himmelblau.de eine Rechtsschutzversicherung abschließen?

Nein. Wir können lediglich selbstgenutzte - somit keine vermieteten Objekte - versichern. Falls ein derartiger Versicherungsbedarf besteht, empfehlen wir Ihnen den Versicherungsschutz bei www.wgv.de zu beantragen.

Kann mein Lebenspartner im Wohnungs- und Grundstücks- Rechtsschutz mit aufgenommen werden? Mein Lebenspartner ist ebenfalls Mieter. Ist eine Anzeige erforderlich?

Nein. Bei dem Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz handelt es sich um eine objektbezogene und keine personenbezogene Versicherungsart. Die Aufnahme einer Person in den Vertrag ist daher nicht möglich.
Der nicht eheliche/nicht eingetragene Lebenspartner ist als Wohnungsnutzer/Miteigentümer des versicherten Objektes jedoch ebenfalls mitversichert.

Werden auch Wohnungseigentümergemeinschaften/ Grundstücksgemeinschaften versichert?

Nein. In diesem Fall können wir keinen Versicherungsschutz anbieten.

Ist meine Zweitwohnung automatisch mitversichert?

Ja, sofern sich diese in Deutschland befindet und ausschließlich von Ihnen zu privaten Wohnzwecken genutzt wird.

Ist mein/e Ferienwohnung/-haus automatisch mitversichert?

Ja, sofern sich diese/s in Deutschland befindet, ausschließlich von Ihnen zu privaten Wohnzwecken genutzt und somit auch nicht vermietet wird.

Kann ich den Wohnungs- und Grundstücks- Rechtsschutz fortführen, wenn ich den Privatrechtsschutz kündige?

Nein. Der Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz kann grundsätzlich nur in Verbindung mit einer Privatrechtsschutzversicherung bestehen. Wird somit der Privatrechtsschutz aufgelöst, kann der Wohnungs- und Grundstücks- Rechtsschutz nicht mehr fortgeführt werden.

Mein Ehe-/ Lebenspartner besitzt eine gleichartige Versicherung für das gleiche Objekt. Wie kann diese Doppelversicherung beseitigt werden?

Bitte teilen Sie uns dies im Privatkundensystem mein wgv-himmelblau mit.
Hierzu gehen Sie nach erfolgter Anmeldung auf "Meine Verträge".
Klicken Sie nun auf die Vertragsnummer Ihrer Rechtsschutzversicherung. Gehen Sie danach im rechten Seitenbereich auf "Vertragsdetails ändern" und setzen Sie anschließend ein Häkchen vor "Es besteht eine Doppelversicherung". Tragen Sie nun bitte die benötigten Daten ein. Abschicken - fertig!

Sobald uns alle Angaben vorliegen, setzen wir uns mit der anderen Gesellschaft in Verbindung und klären alles Weitere für Sie.